Hot Search: diy bad organisieren osterideen zum haekeln oder stricken ostergebäck mit kindern frühstück ostern kinder windeltorte ballon kuh häkeln kirschbaum japan overall häkeln
Home >Gesundheit > Ist Ihr Kind unter dem Alter von 12? Dies sollte Ihnen Anliegen!

Ist Ihr Kind unter dem Alter von 12? Dies sollte Ihnen Anliegen!

2015-10-09 | Gesundheit
Advertisement

Smartphones. Smartphones überall.

Auch unsere Kinder mit ihnen spielen.

Neue Forschung zeigt, dass wir jeden Tag etwas zu sehen.

Sie wissen, wie ältere Leute sagen, verwenden Sie Ihre Technologie nicht zu viel, werden Sie daran leiden.

Irgendwie haben wir uns daran gewöhnt. Wir zahlen nicht so viel Aufmerksamkeit, dass mehr.

Nun, manche Forscher wollten, dass tiefer zu graben.

Technologie hat eine große Rolle in unserem Leben.

Wir sind verzweifelt, ohne unsere Smartphone, Tablet oder einem anderen Gerät auf dem Tisch.

Wollen Sie das Schlimmste zu wissen?

Unsere Kinder haben sich daran gewöhnt, auch.

Die Wissenschaftler wählten dieses Thema als das Hauptproblem hier.

Sie wollten die Verbindung zwischen Kindern und Handheld-Geräten zu finden.

Die Ergebnisse kamen heraus. Sie sind nicht so gut.

Es zeigt an, dass die Geräte, die wir unseren Kindern geben ihnen schaden.

Diese Geräte haben einen direkten Einfluss auf die kritischen Faktoren für das Verhalten, Entwicklung und Lernen.

Forscher fanden heraus, 10 Gründe, warum Kinder unter 12 Jahren dürfen nicht Handheld-Geräte gegeben werden.

Mal sehen, was sie sind:

  1. Rapid - Gehirn - Wachstum

Wussten Sie, dass, wenn ein Kind 0-2 Jahre alt ist, verdreifacht sich das Gehirn seine Größe, bis er 21 Jahre alt ist?

Ja, das stimmt.

Das Gehirn setzt sich bis zum 21. Jahr zu wachsen.

Am frühen Gehirnwachstum wird durch einen Mangel an davon oder Reize aus der Umwelt bestimmt.

Die Stimulation der frühen Technologie Exposition ist eng mit Exekutivfunktionen und Aufmerksamkeitsdefizit verbunden.

Hinzu kommt, dass, könnte dies zu einer Beeinträchtigung der Lern, erhöhte Impulsivität führen und in der Lage, nicht selbst zu regulieren.

  1. Verzögerte Entwicklung

Nein, Ihr Kind ist nicht erwachsen genug, wenn man sie ein Smartphone geben oder zu kaufen.

Genau das könnte das Gegenteil passieren.

"Wenn die Kinder unter dem Alter von 12 Use-Technologie, sie leiden unter verzögerter Entwicklung. - Die Studie zeigt.

Es schränkt die Bewegung, die zur Verbesserung der Aufmerksamkeit und Lernfähigkeit von entscheidender Bedeutung ist.

  1. Epidemie Adipositas

Kinder, die eine fortschrittliche Technologie in ihre Zimmer haben haben 30% größeres Risiko von Fettleibigkeit.

Und Sie wissen, was kommt, wenn Ihr Kind übergewichtig ist.

Sie Diabetes, erhöhtes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und andere а Herzerkrankungen bekannt vor?

  1. Schlafentzug

Kinder lieben es, ihre Technologie. Sie neigen dazu, es zu benutzen, wann immer sie können.

Ich weiß, Sie haben gesagt, um die Nutzung zu reduzieren. Sie fanden einen Weg, von Ihnen zu verbergen.

Sie wissen, wann?

Ist Ihr Kind unter dem Alter von 12?  Dies sollte Ihnen Anliegen!


mobilespyworld.com

Wenn sie schlafen gehen.

Diese Studie zeigte, dass 75% der Kinder Tech in ihren Schlafzimmern verwenden.

Alle von ihnen sind Schlaf entzogen.

Nicht, dass Schlaf eine gute Nacht bekommen dank ihrer Tablet oder Smartphone, gelingt es ihnen nicht, ihre Ziele zu konzentrieren und zu erreichen.

  1. Geisteskrankheit

Dieses ist wirklich hart.

Wenn Ihr Kind die Technologie des übermäßigen Einsatzes könnte es mit einem hohen Grad der Depression führen, Störung, Angstzustände, Aufmerksamkeitsdefizit, bipolare Störung, Autismus, usw.

Diese Liste ist sehr lang.

Diese Studie zeigte, dass 1 von 6 kanadischen Kinder mit psychischen Erkrankungen diagnostiziert.

Warum nehmen dieses Risiko?

  1. Aggression

Haben Sie etwas Fremdes in Ihr Kind vor kurzem bemerkt?

Aber das "etwas" ist bekannt. Sie haben es irgendwo gesehen.

Ist es möglich, es könnte von einem jüngeren Spiel sein wenn er spielt, oder von einer TV-Show nachgeahmt?

Kinder sind wie "Affe sehen, Affe tun".

Studien zeigen, wie dies ein größeres Problem werden könnte. Sie könnten entwickeln schweren und unkontrollierten Aggression.

  1. Digitale Demenz

Ich wusste nicht einmal, was das bedeutet.

Die Ausgaben ein paar Stunden der Forschung, fand ich so etwas wie dieses.

Ist Ihr Kind unter dem Alter von 12?  Dies sollte Ihnen Anliegen!

Von den gesamten Medieninhalte High-Speed, könnte Kinder um das Aufmerksamkeitsdefizit beitragen.

Dies führt zu dem Verlust der Fähigkeit, sich zu konzentrieren, zu speichern und zu lernen.

  1. Addictions

Ihre Sucht macht sie ihre Smartphones auf den Tisch bringen.

Wenn sie essen. Wenn sie lernen. Wenn sie es tun alles!

Dies führt zu einer Familie Ablösung. Sie sind nicht vorhanden.

Wenn man sie etwas fragen, werden sie nicht beantworten.

Wenn die elterliche Sorge nicht hier ist, werden die Kinder immer auf der Suche auf ihren Geräten.

  1. Strahlungsemission

Dies ist ein wohlbekanntes Thema.

Viele Studien sagen, es gibt riesige Strahlung in diesen Tech-Geräte.

Die Leute von CNET tat auch dies zu beweisen, welche Smartphones die größte Strahlungswerte haben.

  1. Überanstrengung der Augen

Ihre Kinder sitzen vor ihren Geräten für so viele Stunden.

Dies ist, wie sie von Überanstrengung der Augen leiden. Sie starren auf den Bildschirm des Smartphones zu lange.

Sie werden nicht verstehen, wenn Sie ihnen sagen, dass dies zu viel starrte in ihr Smartphone.

Sie haben einen anderen Ansatz zu haben.

Kinder können sich wirklich auf etwas beziehen, die für sie interessant.

Probieren Sie verschiedene Ansätze. Es muss etwas interessanter sein als die Videos, die sie im Internet zu sehen.

Wissen Sie, es gibt viele Dinge, die Sie gemeinsam tun können.

Zeigen Sie ihnen die gute Welt außerhalb ihres Smartphones oder Tablets.

Studie: Huffington Post

Quelle: Lebende Kultur

Klicken Sie auf Rang